stück

 

MASSAGE, MASSAGE

eine etwas kriminell angehauchte Komödie

 

Drei Freundinnen führen ein Massage-Studio, in das nicht nur Stress- und Schmerz-geplagte Manager,  Pfarrer und Hausfrauen kommen, sondern auch Kunden mit  "besonderen" Ansprüchen (die hoffen, auch  die Spezialleistungen auf Krankenschein zu erhalten).

Als ein aus dem Gefängnis ausgebrochener Zuhälter und Kleinkrimineller im Massage-Studio auftaucht, da er mit einer der Damen noch eine Rechnung offen hat, geraten die drei Masseusen immer ärger in Bedrängnis und in Erklärungsnotstand - vor allem, als man auf dem Massagetisch ganz unerwartet eine Leiche entdeckt, die - angeblich - niemand der Anwesenden kennt...  Das wird ein hartes Stück Ermittlungs-Arbeit für die Kommissarin, vor allem, weil sie noch nie eine "richtige" Leiche gesehen hat...